LKV-Bremen Leistungen

LKV-leistung1

Die physikalische Definition von Leistung ist Arbeit durch Zeitbedarf. Hier wollen wir versuchen die verschieden Themenbereiche aufzuzählen in den der LKV für seine Mitglieder aktiv ist.

LKV-Bremen  Leistungen

  • Mitglieder
    • 33 Vereine in Bremen und Bremerhaven
    • 1 Außerordentliches Mitglied: Schule und Jugendgruppe
    • Ca. 2.300 Einzelpersonen in den Vereinen
    • Ca 50 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der LKV Leitung
    • 1 A-Lizenz Kanurennsport
    • 6 Kanulehrer B (2 Freizeitsport, 4 Kanurennsport)
    • 91 Trainer-C (73- Freizeit, 12 Kanurennsport, 3 Drachenboot, 2 WW-Rennsport, 1 Kanupolo)
  • Ausbildung
    • Trainer C im Freizeitsport, Kanurennsport, Kanuwildwasser und Kanudrachenboot
    • Leherfortbildung
    • Fahrtenleiter
    • Trainer C Fortbildungen
    • Sicherheitskurse
    • Ökologiekurse
    • Zentrale Werbung für Einsteigerkurse
  • Sportstättenbau und -erhaltung
    • Ausstiegsstellen an Tidengewässern
    • Ausstiegsstelle Dammsiel
    • Werdersee-Zielturm
  • Befahrensregelungen
    • Wümme
    • Blockland
    • Ochtum
    • Bisher in Bremen keine hoheitlichen Regelungen, sondern freiwillige Vereinbarungen
  • Veranstaltungen
    • Weser-Tidenrallye
    • Blocklandmarathon
    • Testival – Blick über den Süllrand
    • Freimarktsregatta (Vereinsunterstützung)
    • Vereinsübergreifende Fahrten wie An- und Abpaddeln und Sportprogramm
  • Wettkampftraining und -Organisation
    • Kanurennsport incl. Material Boote, Paddel
    • Kanuwildwassersport
    • Kanuslalom
    • Kanudrachenboot
    • Kanupolo
    • Kanusegeln
    • Kanufreestyle
    • Auslegerkanu inc. Material Boote, Paddel
    • Rennsportgemeinschaft
    • Norddeutsche Meisterschaft
    • Div. Cups
    • Deutschen Meisterschaft
    • Internationale Regatten
  • Freizeitsport
    • Koordination Fahrten und Veranstaltungen für das DKV-Sportprogramm
    • Wanderfahrerwettbewerb – Fahrtenbücher Jugend und Erwachsene incl eFb
    • Seniorensport
  • Vereinsservice
    • Kanumobil mit Bootshänger und 28 Bootsplätzen
    • Hallenbadtrainingszeiten und Boote auch für Schulen
    • Messebeteiligung
    • Maritime Woche
    • Homepage
    • Verhandlungen mit Behörden
    • Infrastruktur wie Beamer, Soundsystem, PE-Schweißgerät, Funkgeräte usw.
    • Vereinsberatung
    • Unterstützung bei (Groß)-Veranstaltungen
  • Koordination mit anderen Wassersportverbänden
    • Vertretung in der Wassersportkommission des LSB
    • Mitarbeit im Hauptausschuss des LSB
    • Segler, Ruderer, Motorboot, Fischer, Taucher, DLRG, Schwimmer
    • Mitglied im Kompetenzzentrum Bildung und Sport des LSB
  • DKV-Mitarbeit
    • Olympischer Leistungssport
    • Nicht olympischer Wettkampfsport
    • Freizeitsport
    • Einer von 18 Mitgliedsverbänden
    • Schnittstelle zum DKV und anderen Landesverbänden, wahrgenommen u.a. durch Tagungen der Vertreter des Präsidiums, der Fachwarte und der Jugendvertretung.
    • Einheitliches Ausbildungssystem für
      • Kanulehrer A und B
      • Trainer C
      • Fahrtenleiter
      • Europäischer Paddelpass Deutschland (EPP Deutschland)in den Stufen 1 bis 4
    • Sportprogramm
    • Ausbildungsprogramm
    • Flussführer
    • Zertifizierung der Kanuvereine als
      • DKV anerkannter Ausbilder
      • DKV Kanustation
      • DKV aktiver Verein
    • statistische Erfassung der Mitglieder in den Vereinen
    • Beitragsabrechnung und -weiterleitung an den DKV
    • Bereitstellung der DKV-Marken für die Vereine.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.