Großer Erfolg für Erstes Bremer Kanu-Testival

kanu testival 2019 kHunderte zum Staunen, Informieren und Testen am Werdersee

Bei einem bunten Kanu-Event am vergangenen Samstag am Werdersee fanden viele Bremerinnen und Bremer Gelegenheit, sich über den vielseitigen Wassersport Paddeln zu informieren. Beim Informationsstand des Landes-Kanu-Verbandes (LKV) Bremen holten sich Hunderte Interessierter Informationen über das Paddeln allgemein und über die verschiedenen Sparten des Kanusports wie Drachenboot, Auslegerkanu, Kanupolo, Kanurennsport, Stand up Paddling (SUP), Surfski oder Kanuslalom.

Hoch her ging es anschließend bei der Paddelpraxis. Über 200 Mutige testeten zwischen 10 und 17 Uhr verschiedenste Bootstypen. Bremer Vereine des LKV sowie Hersteller von Kanus hatten dafür gesorgt, dass Bootsmaterial zum Probepaddeln zur Verfügung stand. Unter Anleitung erfahrener Paddlerinnen und Paddler erlebten viele Bremerinnen und Bremer, wie flott gemeinschaftliches Paddeln im Drachenboot laufen kann, wie ambitioniert es ist, sich stehend auf dem SUP-Board zu halten, wie kipplig ein Rennboot sein kann oder wie sportlich oder auch gemütlich man wanderpaddeln kann.

kanu testival 2019 1

Manche Verwegenen probierten schon die höhere Kunst des Paddelns auf SUP-Brettern oder im Rennboot, so dass zuweilen auch spontane Badefreuden angesagt waren. Beste Stimmung herrschte auch bei den Gemeinschaftsaktionen im 10er-Canadier oder im Drachenboot, wo viele gemeinsam daran arbeiteten, zum Ziel zu kommen. Ein Höhepunkt war entsprechend ein Drachenbootrennen, bei dem die Bootstester, lautstark angefeuert, ihr Bestes gaben. 11 Paddler gemeinsam auf einem SUP-Board brachten selbst langjährige Paddler zum Staunen.

Weniger Waghalsige konnten die Eskimorolle als Trockenübung an Land ausprobieren; auch reine Zuschauer hatten reichlich Abwechslung bei den Vorführungen im Kanupolo, im Freestyle (Kanurollen und Figuren) oder im Yoga auf dem SUP. Und auch das leibliche Wohl kam mit Hilfe der engagierten Weser-Pinkies nicht zu kurz.

kanu testival 2019 2

Erfahrende Paddler nutzten die Gelegenheit, neue Bootstypen auszuprobieren und sich für etwas Neues zu entscheiden. Ecü-Sport, KajakNord, Kanuga, Klepper, Lettmann, Siren, Sportboote Stefan Dzkowski, wavecrest und Yeti-Sport&Reisen (mit Prijon Booten) boten dafür die Grundlage sowohl mit ihren bewährten und mit neuen Booten als auch mit Kanu-Zubehör. Darüber hinaus gab es Fahrtenbeschreibungen, Reiseangebote sowie Kanuliteratur vom Thomas Kettler Verlag. Mancher ging  zumindest mit  einer neuen Paddeljacke oder neuen Tourenbeschreibungen nach Hause.

kanu testival 2019 3

Obgleich der Wettergott sich durchaus mehr hätte anstrengen können, war die Stimmung bestens auf allen Seiten. Besucher, Aussteller und Bremer Vereine lobten die Angebote, die Organisation und die Resonanz. „Dieses erste Bremer Kanu-Testival wird nicht das letzte bleiben.“, so Norbert Köhler, der Präsident  des Landes-Kanu-Verbandes Bremen. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Spektrum der Aussteller und freuen uns, dass sich so viele Bremer Kanu-Vereine beim Kanu-Testival engagiert haben.“

kanu testival 2019 4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.