Senatsehrung 2020: 4 mal Pauflers geehrt

senatsehrung 2020 kIn Bremens "guter Stube", dem größten Schmuckstück am Marktplatz und seit 2004 UNESCO-Welterbestätte, ehrte am 19. Februar 2020 der Senat der Freien und Hansestadt Bremen mit dem Sportamt seine herausragenden Sportler aus 18 Sportarten für ihre sportlichen Erfolge 2019 bei Welt-, Europa- und Deutschen Meisterschaften. Unter den zu Ehrenden in der imposanten Oberen Rathaushalle direkt unter der prunkvollen Güldenkammer befand sich auch der amtierende Deutsche Vizemeister im Kanu-Marathon, Marcel Paufler. Gemeinsam mit seinem Bruder Sven (beide Störtebeker Bremer Paddelsport) wurde er 2019 im Kajakzweier zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister in der Herren Leistungsklasse über die Distanz von 29,8 Kilometern.

 

Bei der Europameisterschaft in Frankreich belegten die Brüder den 12. Platz (im Kajakeiner erreichte Marcel den 10. Rang). Bei den Weltmeisterschaften in China erkämpften sich die Paufler-Brüder sogar den 8. Platz. Im Kajakeiner der Marathon-Kurzstrecke über 3,6 Kilometer, die seit 2019 neu zum Wettkampfprogramm gehört, erreichte Marcel  bei der WM ebenfalls einen hervorragenden 8. Platz. Bei den Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport über 6000 Meter gewann er die Bronzemedaille hinter Olympiasieger Max Hoff und dem 1000m-Weltmeister Tobias Pascal Schulz. Das ist seit Jahren die erste Medaille für einen Bremer Sportler im Herren-Einer. Beide Athleten freuten sich riesig über diese Auszeichnung und nahmen gerne die Glückwünsche von Sportsenatorin Anja Stahmann, dem LKV Präsidenten Norbert Köhler und dem Vereinsvorsitzenden Störtebeker, Andreas Gronwald, entgegen.

senatsehrung 2020 1

Moderator Roland Kanwicher (Radio Bremen Vier) erinnerte daran, dass zu allen Triumphen immer auch Helfer einen entscheidenden Teil beigetragen haben. Dementsprechend wurden im zweiten Teil der Ehrungen auch in diesem Jahr verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Verbänden und Vereinen geehrt. So zeichnete Sportsenatorin Anja Stahmann auch Martina und Karl Paufler für ihre langjährige und uneigennützige Arbeit im Dienste des bremischen Sports und seiner Jugend aus. In der Laudatio wurde diese besondere Auszeichnung mit dem über 30jährigen großen persönlichen Engagement des Trainer-Ehepaares begründet. Beide haben sich immer mit viel Herzblut für die Nachwuchsarbeit eingesetzt, tägliches Training sichergestellt, Trainingslager und Lehrgänge organisiert und durchgeführt sowie die Athleten bei Wettkämpfen in und außerhalb von Deutschland betreut. Martina Paufler ist viele Jahre als Schriftwartin, Schatzmeisterin und in der Öffentlichkeitsarbeit für den Verein Störtebeker Bremer Paddelsport tätig gewesen, Karl Paufler ist seit 1986 Sportwart bei Störtebeker, Ressortleiter des LKV Bremen für den Bereich Wildwasserrennsport und stellvertretender Ressortleiter für den Bereich Kanurennsport. Außerdem vertritt er den Deutschen Kanuverband für die Gruppe Nord im Bereich Kanu-Marathon (Mitglied des Trainerrats).

senatsehrung 2020 2

Der LKV Bremen gratuliert der erfolgreichen Familie Paufler!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.