Kanuvorführungen bei der Maritimen Woche 2022

maritime woche 2022 kNach zwei Jahren Pause war es endlich wieder so weit: Maritime Woche, und wir wieder mit unseren Booten vor der Schlachte mit dabei. Trotz vieler Alternativ-Veranstaltungen am 24. September fanden sich genügend Kanu-Begeisterte des Landes-Kanu-Verbands Bremen (LKV), um unseren Sport attraktiv und vielfältig in der Innenstadt zu präsentieren: Kanu-Slalom und -Polo, Wiedereinstieg, Rollen, Kopfstand auf dem SUP, verschiedene Bootstypen und ein bunter Stern zum Abschluss lockten trotz Regenwetter einige Schaulustige an der Schlachte zum Stehenbleiben.

Die jugendlichen Kanu-Slalom-Expert:innen von Störtebeker Bremer Paddelsport im Alter von 10 bis 13 Jahren demonstrierten ihr Können, sprinten im Viererpack los, zeigen Kenterungen, Rollen, Kerzen, so dass manch Zuschauer:in der Atem stockte. Moderator Ansgar Langhorst fragt denn auch gleich, ab welchem Alter und bis zu welchem Alter man paddeln kann. Seine Interviewpartner:in Christian und Inge verwiesen neben den Jüngsten auf dem Wasser auf Brigitte (Ehrenmitglied des Landes-Kanu-Verbands) und Werner Born (Ehrenpräsident des Landes-Kanu-Verbands) als Älteste in der Runde, die mit ihren deutlich über 80 Jahren noch paddeln und mehrere hundert Kilometer im Jahr im Boot zurücklegen. Für Erstaunen sorgte Brigittes Elektromotor: nicht nur e-Bike, sondern auch e-Boat gibt es: vor der Sitzluke auf das Boot geschnallt, ein Metall-Arm mit der Schraube dran zum Herunterklappen, und ab geht die Post in vier Geschwindigkeitsstufen. Eine gute Lösung, wenn Arme oder Schultern nicht mehr so richtig wollen.

maritime woche 2022 1

Bei den drei Kanuten von Kanu-Polo Bremen sah es für das Publikum an Land manchmal so aus, als ob sich der Sport mehr unter Wasser abspielt. Auch das Dreierteam bekam für seine spritzige – im wahrsten Sinne des Wortes – Vorstellung viel Beifall. Für Ästhetik sorgte Tjorven auf dem SUP. Man konnte über Sekunden den präzisen Aufbau ihres Kopfstands verfolgen.

maritime woche 2022 2

Zum Abschluss wurde traditionellerweise ein Stern gebildet. Als alle Boote stabil im Kreis lagen, verließ Mika sein Slalom-Boot und überquerte einmal im Kreis alle Bootsspitzen, bis er nach vollendeter Runde wieder in seinem Boot ankam.

maritime woche 2022 3

Eine lockere Plauderei über Vereine im Land Bremen, über Kanukurse und Paddelreviere, über Sicherheitsfragen und Traumziele zwischen den einzelnen Vorführungen beleuchtete das Thema Kanusport von allen Seiten. Ein Dankeschön geht an Ansgar Langhorst für seine interessierte und wertschätzende Moderation.

Am Abend waren Ausschnitte der Vorführungen bei Buten un binnen zu bewundern: Als Hintergrund zum Wetterbericht. https://www.butenunbinnen.de/videos/wetter-7856.html

maritime woche 2022 4

 

Fotos: Rosi Delekat

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.