Blocklandmarathon

  • Logo 2018 rein schwarz weißThomas Kittner auch auf seine Hausstrecke als Erster im Ziel

    Der Kurs verlief diesmal wegen der Tide, anders als sonst üblich, im Uhrzeigersinn: Lesum, Wümme, Schleuse Kuhsiel, Kuhgraben, Kleine Wümme (linksrum zum Silberziel) oder nach rechts weiter bis zur Schleuse Dammsiel, Wümme und wieder Lesum abwärts bis Tura. Auf der Silberstrecke mit 25 Kilometern und auf der Goldstrecke mit 41 Kilometern wurde mit Wind und Tide gekämpft. Bei den vielen Windungen der Wümme hatte man von Gegen- bis Rückenwind alles dabei. Die schnellen Paddler erreichten Kuhsiel schneller als die Tide und mussten sich im Schlamm-staken üben, um den Anleger zu erreichen. Auch die eine oder andere noch nicht überspülte Sandbank wurde manchem zum Verhängnis. Wasser lesen will gelernt sein.

  • Blocklandmarathon 2018 Logo kHier nun die Ausschreibung zum 23. Blocklandmarathon. Diese Mal wird wegen der Tide die Rundeandersrum gepaddelt. Freut Euch auf eine schöne Tour auf der Lesum, Wümme und den Gräben.

     

  • logo blocklandmarathon 201621. Bremer Kanu-Blocklandmarathon

    Rainer Jüttner 29.09.2016

    Bremen. Besser hätte das Wetter kaum sein können, als der 21. Bremer Blocklandmarathon auf der Lesum am Steg von Tura Kanusport pünktlich gestartet wurde. Mit einer Kurz- und einer Langstrecke war für jeden etwas bei der Veranstaltung dabei, die sich gleichermaßen an Wettkampf- und Freizeitsportler wendet. Für 34 Kanutinnen und Kanuten in 29 Booten führte der Kurs über Lesum, Wümme, Kleine Wümme nach 17 Kilometern zum Silberziel beim Verein für Kanusport Bremen (VKB) hinter der Munte, oder weiter über Kuhgraben, Wümme und Lesum nach 41 Kilometern zurück zu Tura. Zwei oder drei Umtragestellen waren zu bewältigen, bei denen sich die Wanderfahrer gegenseitig halfen, während die leichten Rennboote geschultert und schnell hinter Wehr oder Schleuse wieder eingesetzt wurden. Für diejenigen, die es etwas ruhiger angehen wollten, stand der Schleusenwärter in Dammsiel mit geöffnetem Tor bereit.

     

  • Blocklandmarathon 2017 kFilmbreitrag in Buten un Binnen am Sonntag, den 03.09.2017 im Sportblitz

    03.09.2017 | 4 Min. | Verfügbar bis 03.09.2018 | Quelle: Radio Bremen

    Den 42 Teilnehmern des 22. Bremer Kanumarathons ist ein normales Straßenrennen zu dröge. Sie paddelten 41 Kilometer auf Lesum, Wümme und den Sielen.

    http://www.ardmediathek.de/tv/buten-un-binnen-Regionalmagazin/Kanumarathon-im-Blockland/Radio-Bremen-TV/Video?bcastId=967552&documentId=45649138