Dammsiel

  • Neuer Bootseinstieg an der Schleuse

    dammsiel wz k14 Wassersportvereine finanzieren öffentlichen Anleger mit

    Landeskanuverbandschef Norbert Köhler präsentiert komfortablen Treppenanleger für Wassersportler

    Bei Ebbe und geschlossener Schleuse stehen Wassersportler vor einer drei Meter hohen Spundwand. Viele wissen dann nicht, wie sie aus dem Wasser herauskommen sollen. Der Landeskanuverband hat deshalb Abhilfe geschaffen: Eine seichte Treppe führt aus dem Wasser ans Ufer. So lassen sich die Boote ganz leicht herausziehen.

  • Treppe Dammsiel an der Wümme km 14,6 fertig!

    dammsiel kSeit 7.11.2018 gibt es in Dammsiel auf der Wümmeseite eine neue Ausstiegshilfe, die außerhalb der Schleusen-Betriebszeiten das bequeme Umtragen zwischen Wümme und Kleiner Wümme ermöglicht. Die Eisengitterkonstruktion reicht bei normalem Niedrigwasser bis ans Wasser heran. Bei Hochwasser kann der Landzugang ggf. im Wasser sein. Dann ist aber das Ein- und Aussteigen direkt an der Spundwand angesagt.

  • Zum Umtragen von und zur Wümme in Dammsiel

    dammsiel 6k

    In diesem Jahr -2020- wird die Schleuse Dammsiel voraussichtlich erst ab 1. Juni in Betrieb genommen. Deshalb kommt den Umtragemöglichkeiten für geübte Kanuten dort in diesem Jahr besondere Bedeutung zu. Die Bedingungen wümmeseitig sind so unterschiedlich, dass vor Ort entschieden werden muss, welcher Weg beschritten wird.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.